Schreiben auf Deutsch – drei Tipps

Nick Twinney - Fotolia.com
Nick Twinney – Fotolia.com

 Schreiben in der Fremdsprache fällt vielen Menschen schwer. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie einen Text auf Deutsch schreiben sollen. Hier sind drei Tipps für einen guten und lesbaren Text:

  1. Schreiben Sie eine Liste mit allen wichtigen Punkten oder Fragen.
  2. Fassen Sie sich kurz.
  3. Schreiben Sie Ihre Ideen auf. Übersetzen Sie nicht.

1. Schreiben Sie eine Liste

Was wollen Sie aufschreiben? Was ist wichtig? Ein Brief ist ein anderer Text als ein Bericht. Schreiben Sie eine Liste mit den wichtigsten Punkten. Wenn Sie den Text schreiben, arbeiten Sie die Punkte auf Ihrer Liste ab.

Beispiel Brief:

  • Anrede (Sehr geehrte Frau Harms)
  • Telefongespräch am 21. Mai
  • Wohnung Goethestraße 13
  • Wohnung mieten
  • Mietvertrag schicken
  • Gruß

Mit den Punkten von dieser Liste können Sie einen Brief oder eine Email wie diese schreiben:

Sehr geehrte Frau Harms, ich habe Sie heute (21. Mai 201x) wegen der Wohnung in der Goethestraße 13 angerufen. Ich möchte die Wohnung mieten. Bitte schicken Sie mir den Mietvertrag zu. Mit freundlichen Grüßen Janice Miller

Dieser Brief ist sehr kurz, enthält aber alle wichtigen Punkte aus Ihrer Liste.

Beispiel Bericht:

  1. 16. März, Firma Kerr, Dortmund
  2. Frau Lindner, Einkaufsabteilung
  3. Interesse
  4. Muster schicken

Am Montag, 16. März 201x, habe ich die Firma Kerr in Dortmund besucht. Frau Lindner von der Einkaufsabteilung hat Interesse an unserem Produkt. Ich schicke ihr ein Muster.

Fassen Sie sich kurz

Der Brief und der Bericht sind kurz, enthalten aber alle Punkte aus der Liste. Vielleicht möchten Sie gerne elegant schreiben, so wie Sie in Ihrer Sprache schreiben. Elegante Sätze haben leider eine komplizierte Grammatik. Wenn Sie Deutsch noch nicht so gut beherrschen, machen Sie schnell Fehler. Fehler machen einen Text schwer lesbar. Schreiben Sie längere Sätze nur dann, wenn Sie die Grammatik und die Wörter gut beherrschen.

Schreiben Sie Ihre Ideen auf. Übersetzen Sie nicht

Schreiben Sie die erste Version Ihres Textes nicht in Ihrer Sprache.

Wenn Sie versuchen, diesen Text zu übersetzen, merken Sie schnell, dass Ihnen Wörter und Grammatik fehlen. Sie geraten dann in Panik oder verlieren den Mut.

Versuchen Sie, den ganzen Text auf Deutsch zu planen. Schreiben Sie auch Ihre Liste mit wichtigen Punkten auf Deutsch, nicht in Ihrer Sprache. Wenn Sie die erste Version Ihres Textes auf Deutsch schreiben, dürfen Sie einzelne Wörter oder Ideen in Ihrer Sprache schreiben. In der zweiten Version konzentrieren Sie sich darauf, diese Wörter oder Ideen auf Deutsch zu schreiben. Aber denken Sie daran: Übersetzen Sie nicht!

Beispiel:

Meine Gastfamilie hat mir ein TICKET für die Oper Lohengrin geschenkt…

Meine Gastfamilie hat mir eine Eintrittskarte für die Oper Lohengrin geschickt …

Überarbeiten Sie Ihren Text. Schreiben Sie eine erste Version in der Fremdsprache. Wenn es schwierig wird, dürfen Sie Wörter oder Sätze in Ihrer Sprache benutzen. In der zweiten oder dritten Version können Sie diese Textstellen in der Zielsprache schreiben.

Kommentar verfassen